Turbinenschutztechnik
 

Turbinenschutztechnik

Ihr Spezialist für elektro-/hydraulischen Turbinenschutz

    Unsere Leistungen für einen gesicherten Turbinenbetrieb

    Regeleinrichtungen für Turbinen gewährleisten den sicheren und wirtschaftlichen Betrieb einer Anlage. Ihre Auslegung sollte so dimensioniert werden, dass sie die Schutz- und Regelfunktionen jederzeit erfüllt - auch bei wechselnden Betriebsanforderungen oder schwerwiegenden Fehlerereignissen wie beispielsweise eine Überdrehzahl.

    Hersteller und Betreiber von Turbinen sind verpflichtet, die Maschinenrichtlinie 2006/42/EG sowie die Betriebssicherheitsverordnung einzuhalten.  Diese Normen regeln ein einheitliches Schutzniveau zur Unfallverhütung für Maschinen. Zu den grundlegenden Sicherheitsanforderungen gehört die Gewährleistung, dass der aktuelle "Stand der Technik" eingehalten wird. Dies gilt auch für die Beschaffenheitsmerkmale von Austauschkomponenten, die aufgrund abgekündigter Ersatzteile eingesetzt werden. 

    Der wirtschaftliche Betrieb einer Anlage hängt in hohem Maße davon ab, ungeplante Stillstands-Zeiten zu vermeiden. Diese entstehen, wenn die Turbine nicht einsatzbereit ist. Um unnötige Schutzabschaltungen zu reduzieren, werden in den neuen Systemen Schutzkreise in 2v3 Architekturen verwendet. Uniper Anlagenservice verfügt aufgrund jahrzehntelanger Erfahrungen mit Dampfturbinen über ein umfangreiches Know-how und bietet ganzheitliche Lösungen an.

      Uniper Anlagenservice verfügt aufgrund langjähriger Erfahrungen mit Wasser-, Gas- und Dampfturbinen über ein umfangreiches Know-how und bietet ganzheitliche Lösungen an.

      Leistungen Turbinenschutz

      • Modernisierung des Turbinenschutzes und der Laufüberwachung erfolgt in einem abgesetzten oder integrierten sicherheitsgerichteten Automatisierungssystem
      • Softwareengineering für die Erstellung des Turbinenschutzes
      • Hardwareengineering für den Austausch der Sensorik inkl. der hydraulischen Stellglieder
      • Auslegung der Sicherheitskreise und SIL Nachweisberechnung
      • Demontage, Montage und Inbetriebnahme

      Ihr Benefit

      Reduktion unnötiger Schutzabschaltungen durch 2v3-Architektur

      Internationaler Service

      Versiertes Team von Spezialisten mit jahrzehntelanger Erfahrung

      Häufig gestellte Fragen

      Arrow Down

      Meine Schwingungsaufnehmen sind nicht mehr lieferbar. Muss ich jetzt die gesamte Messeinrichtung tauschen?

      Arrow Down

      Kann mein alter Turbinenschutz in mein modernes Leittechniksystem integriert werden?

      Arrow Down

      Kann ich auf meine hydraulische Überdrehzahlschutzeinrichtung verzichten?

      Kontakt

      Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich. Oder vereinbaren Sie einfach einen Rückruf.

      Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unserem kostenlosen Kundenjournal.

      Printausgabe bestellen
      Kontakt

      Kontaktieren Sie uns